Obedience

Obedience (deutsch: Gehorsam) ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt. Obedience wird auch als „Hohe Schule“ der Unterordnung bezeichnet. Ein eingespieltes, gutes Mensch-Hund-Team ist eine Grundvoraussetzung. Bei Obedience-Prüfungen geht es nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Es spielt auch seine Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle. Wie Agility hat diese Hundesportart ihren Ursprung in England.

Beim Obedience Hundesport muss das Mensch-Hund-Team die Übungen nicht einfach nur ausführen können, sondern es muss auch noch gut aussehen. Diese Harmonie erreicht man nur, wenn der Hund seinem Menschen vertraut und Spaß an der gemeinsamen Arbeit hat. In den Klassen Beginner, 1 und 2 wird in der „Umgang Mensch Hund“ als eigene Übung gewertet, bei der es auf die freudige Arbeit des Hunds sowie die gute Verständigung zwischen Hund und Hundeführer ankommt. In Klasse 3 besteht eine solche extra Übung nicht, sondern die Form der Ausführung einzelner Übungen geht direkt in deren Wertung ein. Obedience ist vom Grundsatz her für jeden Hund geeignet, unabhängig von Alter und Größe, da die Richter bei der Bewertung auf die Besonderheiten des Hundes und der Rasse Rücksicht nehmen. Zu den meist bekannten Gehorsamsübungen aus der Begleithundeprüfung, wie zum Beispiel Fuß laufen, Sitz aus der Bewegung und Platz mit Abrufen kommen beim Obedience noch einige weitere Übungen, wie beispielsweise:
    * Apportieren (auch von Metallgegenständen)
    * Eigenidentifikation (Geruchsunterscheidung an Gegenständen)
    * Positionswechsel auf Distanz (Wechsel zwischen Sitz, Platz, Steh)
    * Vorausschicken in eine Box (Quadrat aus 4 Pylonen)
    * Wesensfestigkeit, vor allem gegenüber anderen Hunden
    * Ablage (alle Hunde werden gleichzeitig abgelegt)

Die Informationen dieser Seite stellen den Stand bis Ende 2015 dar. Die neue PO Obedience 2016 bringt einige Änderungen in den verschiedenen Klassen mit sich, die wir über die Winterpause hier abbilden werden.

Die Beginner-Klasse nach dem Regelement des VDH

Hier geht es zu den Erklärungen und vielen Fotos aus der Beginner-Klasse. (mehr...)                                                

Die Übungen der weiteren Klassen:                                                                                                                                                    


 Die Klasse 1                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       
   1. 1 Minute sitzen mit Sichtkontakt                                                                                                                                            
   2. 3 Minuten liegen mit Sichtkontakt
   3. Leinenführigkeit
   4. Freifolge
   5. Platz aus der Bewegung (Viereck 8x8m)                                                 
   6. Kommen auf Befehl
   7. Zurücksenden zum Platz
   8. Freisprung über die Hürde
   9. Apport auf ebener Erde
  10. Kontrolle auf Distanz
  11. Umgang Mensch-Hund

Die Klasse 2

   1. 2 Minuten sitzen mit Sichtkontakt
   2. 3 Minuten liegen ohne Sichtkontakt
   3. Freifolge
   4. Sitz, Platz aus der Bewegung
   5. Kommen mit Steh
   6. Voraussenden in ein Viereck mit Hinlegen
   7. Apport über die Hürde (Holzapport)
   8. Metallapport
   9. Geruchsunterscheidung aus maximal 6 Gegenständen
  10. Kontrolle auf Distanz
  11. Umgang Mensch-Hund

Die Klasse 3

   1. 2 Minuten sitzen
   2. 4 Minuten liegen
   3. Freifolge
   4. Stehen, Sitzen und Platz aus der Bewegung
   5. Abrufen mit Stehen und Platz
   6. Voraussenden in ein Viereck
   7. Bringen auf Anweisung
   8. Metallapport über die Hürde
   9. Geruchsunterscheidung aus max. 6 Gegenständen
  10. Kontrolle auf Distanz

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Obedience

Aktuell setzt sich unsere Obedience Gruppe aus Teilnehmern der Leistungsstufen Beginner, Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3 zusammen.

Unsere Obedience Trainingsgruppe findet immer freitags um 18:00 Uhr statt. Ein entsprechender Grundgehorsam des Hundes ist hier Voraussetzung!

                                                           

Antrag Leistungsurkunde
Anmeldeformular Obedience Prüfung dhv