Erziehung

Hundeerziehung ist menschliche Einwirkung auf einen Hund mit dem Ziel, dem Hund ein möglichst konfliktarmes Leben in der menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen und ihn zu befähigen, die von ihm erwarteten spezifischen Aufgaben zu erfüllen. Als Grundlage für eine gelungene Erziehung ist es erforderlich, dass es klare Vorstellungen darüber gibt, was der Hund können soll, dass Handlungen und Aufgaben immer gleich definiert sind und Gewohnheiten ausgebildet werden.

Eine gute Erziehung (=Umgang) des Hundes ist das Fundament für das Zusammenleben in der Familie sowie für eine funktionierende Ausbildung (=Kommandotraining). In unserem Erziehungstraining werden Potentiale im Umgang Mensch/Hund bearbeitet. 

Nach einem Erstgespräch und praktischer Beurteilung legen wir ein geeignetes Trainingsprogramm fest und gehen dabei individuell auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ein. 


https://sites.google.com/a/fc-hund.de/www/sportarten/erziehung/DSC_0215.JPG